memorabilia

Die Reihe für Ihr persönliches Buch

Mit der neuen Reihe ›memorabilia‹ bieten wir Ihnen den perfekten Rahmen für Ihr ganz persönliches Buch: Lebenserinnerungen, Sammlungen von Lebenserfahrungen, Chroniken, Geschichte und Geschichten ... Bei ›memorabilia‹ finden Sie eine seriöse verlegerische Betreuung vom Layout über das Korrektorat bis hin zu Redaktion & Lektorat. Softcover, Hardcover, mit und ohne Schutzumschlag, verschiedenste Formate, Web-Präsenz auf dieser Seite - vieles ist möglich. Auf Wunsch erscheint Ihr persönliches Buch natürlich auch mit ISBN, damit Ihre Verwandten, Freunde und Bekannten ganz normal über jede Buchhandlung bestellen können.

 

Gern schicken wir Ihnen als Muster ein aktuelles Exemplar zu. Und entwickeln mit Ihnen ein individuelles Angebot für Ihr persönliches Buch:

 

Post:  memorabilia, c/o Ganymed Edition, Deveser Straße 3, 30966 Hemmingen

Mail:  contact@memorabilia-ed.de

Neu bei memorabilia:


Auf der Brücke

von Eckehard Gerner


Auf der Brücke

Mit Kompass und Sextant

von Eckehard Gerner

 

 

 

memorabilia (2019)

228 Seiten, 79 s/w Abbildungen,

19,80 Euro (fester Einband, Lesebändchen)

 

ISBN: 978-3-946223-68-9

Über Ozeane und Meere

 

Heute, in Zeiten der Container-Schifffahrt mit immer kürzeren Liegezeiten und zunehmender Automatisierung, ist sicher viel von der alten Seemanns-Romantik endgültig verloren. Reisen zu den entlegensten Teilen der Welt sind mittlerweile nur noch eine Frage des Geldbeutels. Damals, bis in die 60er Jahre des vergangenen Jahrhunderts hinein, erlebten fast nur Seeleute hautnah ferne Kontinente und Länder – und hatten noch die Zeit dazu. Eckehard Gerner gehörte dazu und er kann ebenso anschaulich wie authentisch davon erzählen. 

Im abschließenden Band seiner Trilogie „Erinnerungen an die Seemanns-Jahre“ nimmt er seine Leser noch einmal mit auf große Fahrt. Aber die Perspektive hat sich verändert: Nun steht Eckehard Gerner auf der Brücke und führt seine Schiffe mit Kompass und Sextant über Meere und Ozeane.


Download
Probelesen in "Auf der Brücke"
Leseprobe_Gerner_Brücke.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.2 MB

Über den Autor Eckehard Gerner

  

Eckehard Gerner wollte die ›große, weite Welt‹ sehen. So fasste er schon als Schüler den Entschluss, zur See zu fahren. Er besuchte die Seemannsschule in Bremervörde und fuhr anschließend auf insgesamt 17 Schiffen um die ganze Welt. Dabei brachte er es vom Schiffsjungen zum 2. Offizier. Wieder an Land studierte er und arbeitete als Lehrer an verschiedenen Schulen.

Eckehard Gerner
Eckehard Gerner


 In allen Buchhandlungen oder hier direkt bestellen im Ganymed-Shop


›memorabilia‹ - wofür steht der Reihentitel?

›memorabilia‹ – so hieß die lateinische Übersetzung eines Werkes von Xenophon, der im 5./4. Jahrhundert v.u.Z. lebte. In seinen ›memorabilia‹ versammelte Xenophon Erinnerungen an den berühmten Philosophen Sokrates, dessen Zeitgenosse er war. Daraus entwickelte sich eine Gattungsbezeichnung für Sammlungen von ›Denkwürdigkeiten‹ an Personen oder historische Ereignisse.